Verkaufte Pferde

Es freut uns sehr, Ihnen nachstehend eine Auswahl an Verkaufspferden präsentieren zu dürfen. Unser Anliegen ist es, Sie umfassend beraten zu können. Das geht nur, wenn wir unsere Verkaufspferde genau kennen. Auf's Interieur legen wir grossen Wert. Deshalb probieren wir diese in verschiedenen Situationen und unter verschiedenen Reitern und Reiterinnen jeden Niveaus aus, etwa im Umgang, im Gelände, beim Reiten und Springen in fremder Umgebung oder am Turnier.  Die tägliche Zusammenarbeit mit unseren Pferden erlaubt es uns, die unterschiedlichen Charaktere umfassend zu entdecken.

 

Sie finden bei uns vor allem tolle Sport- und Freizeitpferde für Amateure jeden Niveaus (von Brevet/Lizenz bis zum höheren Amateur-Sport, Niveau RIII/RIV). Diese befinden sich in aller Regel und je nach konkreten Anforderungen und Bedürfnissen in einer Preisklasse zwischen CHF 15'000.- bis CHF 30'000.-, wobei verschiedene Möglichkeiten der Finanzierung zur Verfügung stehen. Natürlich stehen auch immer einige talentierte Springpferde für den höheren Sport im Verkauf.


Ihr Traumpferd ist nicht dabei? Kein Problem. Oft sind nicht alle Verkaufspferde auf unserer Homepage online. Es stehen laufend weitere interessante Freizeit- und Sportpferde für alle Ansprüche zum Verkauf.

 

Bei Interesse zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Wir sind gerne unter der Nummer 079 751 05 42 (Martin Scherz) für Sie da. Sehr gerne klären wir Ihre Bedürfnisse in einem persönlichen Gespräch. Wir freuen uns, Ihnen passende Pferde präsentieren zu dürfen.


Legende:
Bildschirmfoto 2016 12 04 um 17.36.55 = mit Video

Kalwin - Verkauft!

 

Beschreibung

 

Kalwin – der bildhübsche 12-jährige Oldenburger-Wallach von Kaiser Franz x Ragazzo x Feiner Stern ist ein echter Hingucker. Er besticht aber nicht nur durch seine Optik, sondern vor allem auch durch seine besonders tollen Reitpferdequalitäten und seinen liebenswürdigen Charakter.

Der kräftige, aber durchaus elegante Dunkelfuchs ist abstammungsgemäss doppelveranlagt. Bei der täglichen Dressurarbeit macht er viel Freude, da er sich wunderbar fein und einfach reiten lässt. In seinem Sattel sieht jedermann gut aus und einmal im Sattel, möchte man(n)/frau gar nicht mehr runter. Kalwin beherrscht diverse Dressurlektionen inkl. Seitengänge und Galoppwechsel. Sodann zeigt er ein angenehmes Temperament und ist nie faul.

Eingesetzt wurde Kalwin bislang vor allem unter dem Springsattel sowohl in Deutschland als auch in der Schweiz war er erfolgreich im Sport. In Deutschland konnte er sich in Springprüfungen bis M* klassieren lassen, in der Schweiz ist er siegreich bis R/N115. Am Turnier ist der bildhübsche Dunkelfuchs unkompliziert und brav. Er zeigt sich unerschrocken und scheut auch nicht vor farbigen Unterbauten oder Bidets. Geeignet wäre der Wallach für eine/n feinfühligen Reiter/-in mit feiner Zügelführung. Aufgrund seiner Leichtrittigkeit und seiner Präsenz wäre er sehr gut geeignet als Lizenzpferd Springen.
Übrigens macht Kalwin nicht nur im Dressurviereck und im bunten Stangenwald Freude; auch im Gelände ist Kalwin ein verlässlicher Partner. Er zeigt sich sowohl alleine als auch in der Gruppe unerschrocken oder geht auch gerne mal als Handpferd mit. Im Umgang ist Kalwin völlig unkompliziert und brav. Er zeigt sich in allen Belangen brav und steigt auch ohne Weiteres in den Hänger und ist unkompliziert beim Hufschmied. Über Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit von den Menschen freut sich Kalwin stets. Er ist anhänglich und menschenbezogen. Nebst „auf der Weide“ sein gehört „betüddelt werden“ wohl zu seinem grössten Vergnügen.
Was Kalwin hingegen gar nicht mag, ist, wenn sein Boxenbachbar den Stall verlässt. Er wird in der Folge sehr unruhig in der Boxe und kann auch weben. Sobald Kalwin aber ebenfalls die Boxe verlassen kann, oder er geritten wird, auf der Weide ist etc., klebt der Wallach überhaupt nicht mehr, sondern ist wiederum brav und unkompliziert. Trotzdem wird er aufgrund dessen unter Wert verkauft. Deshalb und da der Wallach sehr sozial ist, würde er sich auch sehr gut eignen für die Haltung im Offenstall.


Kalwin wird schweren Herzens von privat verkauft und gesucht wird der weltbeste Platz! Er wird nicht an Händler oder eine Reitschule verkauft. Sodann wünscht die Besitzerin eine schöne Boxe mit Auslauf oder viel Weidegang. Aufgrund des durchaus vorhandenen Temperaments, ist der Wallach kein Einsteigerpferd. Für einen ambitionierten Amateur der/die aber beispielsweise auf Lizenzniveau reitet und die Lizenz absolvieren möchte, wird der bildhübsche Dunkelfuchs jedoch ein absolutes Traumpferd darstellen.

 

 

Stammbaum

  

Kaiser Franz

KWPN

Krack C

KWPN

Flemmingh

Holsteiner

Gicara  II

KWPN

Roussina

Westfale

Rousseau

Westfale

Adone

Westfale

Artemis

Oldenburger

Ragazzo

Hannoveraner

Raphael

Westfale

Pirola

Hannoveraner

Alsana

Oldenburger

Feiner Stern

Hannoveraner

Atlantis

Oldenburger

 

 

 

 

Weitere Informationen 

 
Geburtsdatum:
25. Februar 2004
Stockmass:
ca. 170cm
Geschlecht:
Wallach
Rasse:
Oldenburger
Farbe:
Dunkelfuchs
Ausbildungsstand:
Klassierungen Springen bis M*, siegreich bis R/N115
Standort:
Kanton Bern
Preis:
Auf Anfrage

 

 

 

Ansprechperson


IPM Scherz, Martin Scherz
,
Tel.: +41(0)79 751 05 42, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Werbung

  • Banner IPM Techhorse 2
  • Bildschirmfoto 2015 08 26 um 19.30.22
  • werbung mediasol 1

Kontakt / Anfahrt

IPM Scherz | Individuell für Pferd und Mensch
Boden 46 | CH-3183 Albligen 
Mobile +41 (0)79 751 05 42
info(at)ipm-scherz.ch | www.ipm-scherz.ch

Social Media

facebook 48