Ginger

Ginger – 4-jährige, hübsche Zangersheide-Stute vom weltberühmten Springpferdevererber Clinton I abstammend. Die Dunkelfuchs-Stute verfügt über ein harmonisches, eher kräftiges Exterieur und einen hübschen Kopf mit wachen Augen. Sie besticht durch einen aufgeweckten und freundlichen Charakter und ihr arbeitseifriges Wesen. Ihre Abstammung mag möglicherweise für den klassischen Springreiter etwas ungewöhnlich wirken. Von ihren Elterntieren hat sie indessen nur das Beste mitbekommen. Die Mutter von Ginger vereint in ihren Adern einerseits den robusten und arbeitseifrigen Charakter des Percheron und andererseits die Härte und Intelligenz des Arabers. Vater Clinton wiederum ist einer der bekanntesten Vererber für den Springsport und brachte zahlreiche international erfolgreiche Springpferde hervor. Clinton selber war im Sport bis zum höchsten Niveau erfolgreich, etwa mit dem 2. Platz im Weltcupspringen in Oslo.

 

Im Umgang ist die Stute sehr freundlich und den Menschen gegenüber aufgeschlossen. Beim Bereitmachen wartet sie geduldig, lässt sich brav putzen sowie satteln und aufzäumen. Auch das Longieren kennt die Stute. Ginger wird aus gesundheitlichen Gründen direkt von den Züchtern und nur an einen guten Platz abgegeben.

 

Ginger ist noch völlig unverbraucht und wurde schonend angeritten und ausgebildet. Da die Züchter und Besitzer beabsichtigten der Stute die nötige Zeit zur optimalen Entwicklung zu geben, ist sie nun mit 4 bzw. bald 5 Jahren eher noch etwa «grün» zum Reiten. Mit anderen Worten braucht die junge Stute in jedem Fall noch weiterer Ausbildungsarbeit. Sie zeigt sich unter dem Sattel indessen mit hoher Eigenmotivation und Arbeitseinstellung und die neuen Eigentümer werden ein junges Pferd erhalten, welches sie selber fördern und formen können. Sichtlich hat die Stute bislang noch keine schlechten Erlebnisse machen müssen.

Ginger kennt unter dem Sattel die wesentlichsten Grundkommandos und kann in allen drei Gangarten geritten werden. Sie zeigt ein angenehmes Temperament und Gehfreude. Zurzeit lernt sie, sich an die Hand heran zu dehnen und vermehrt über den Rücken zu gehen. Ginger hat auch bereits erste kleine Sprünge (aber noch keine Parcours gemacht). Hierbei zeigte sie, dass sie das Talent von ihrem Vater geerbt hat. Bei einem jungen Pferd dieses Ausbildungsstandes ist noch kaum absehbar, wie sie sich dereinst für den Sport entwickeln wird. Wir gehen indessen davon aus, dass sich die Stute zu einem lässigen Amateur- und Freizeitpferd mit Tendenz hin zum Springsport entwickeln wird.

Video folgt…

(Videoqualität: kann mit Klick auf das Zahnradsymbol unten rechts angepasst werden.)

GEBURTSDATUM:
27. April 2016

STOCKMASS:
ca. 160 cm

GESCHLECHT:
Stute

RASSE:
Zangersheide

FARBE:
Dunkelfuchs

AUSBILDUNGSSTAND:
Angeritten

STANDORT:
Kanton Bern

PREIS:
Auf Anfrage

Ansprechperson

IPM Scherz, Martin Scherz,
Tel.: +41(0)79 751 05 42, info(at)ipm-scherz.ch

IPM Scherz, Nina Gygax,
Tel.: +41(0)79 295 38 90, info(at)ipm-scherz.ch